Anmeldung/Beratung:  Bitte rufen Sie uns an!

Telefon   06247 2422157

eMail facebook instagram

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Notenfighter Inhaberin Jutta Brückner

1. Geltungsbereich

1.1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln ausschließlich das Verhältnis von Notenfigther, Küferstr. 9, 67551 Worms, und ihren Kunden für alle Verträge mit Notenfighter über die von dieser angebotenen Dienstleistung im Bereich Nachhilfe und Seminare sowie der Vermietung von Seminar- und Tagungsräume. Die AGB gelten sowohl für Verträge, welche schriftlich, vor Ort oder über das Onlineportal abgeschlossen wurden

1.2. Diese AGB sind unter www.Notenfighter.de abrufbar.

1.3. Sofern im Folgenden von dem "Kunden" gesprochen wird, ist hiermit der Vertragspartner von Notenfighter gemeint. "Angemeldete Person" meint diejenige Person, welche das Angebot von Notenfighter auf Grundlage eines abgeschlossenen Vertrages sodann in Anspruch nimmt.

1.4 Gerichtsstand bei Streitigkeiten ist Worms

2. Allgemeine Durchführung

2.1. Notenfighter bietet sowohl Nachhilfe als auch Seminare und Schulungen vor Ort im Standort von Notenfighter an.

2.2. Ausschließlich die zur Nachhilfe, Schulung sowie Seminare angemeldete Person darf die Dienstleistungen nach Maßgabe des Vertrages in Anspruch nehmen.

2.3. Notenfighter ist berechtigt, die vertraglich obliegenden Verpflichtungen von freien Mitarbeitern und sachverständigen Dritten ausführen zu lassen.

2.4. Im Unterricht werden in Ergänzung zu den Lernmaterialien der öffentlichen Schulen weitere Lernmaterialien eingesetzt, welche nur nach Rücksprache mit Notenfighter und dessen Zustimmung vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden dürfen.

3. Gruppengröße und Dauer der Unterrichtseinheit für Nachhilfe

3.1. Individuelle Förderung in kleinen Lerngruppen

Der Nachhilfeunterricht findet in kleinen Lerngruppen (max. 2-3 Schüler) statt. Eine Unterrichtseinheit umfasst im Normalfall 2 x 45 Minuten. Kommt vorübergehend keine Lerngruppe mit einer Mindestzahl von 2 Schülern zustande, reduziert sich die Unterrichtseinheit auf 1 x 45 Minuten.

3.2.Einzelunterricht

Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten.

4. Schulferien

Der Unterricht findet in allen Ferien statt, außer in den Weihnachtsferien zwischen dem 23.12. und 01.01. des neuen Jahres, am Rosenmontag, Gründonnerstag bis Ostermontag sowie an gesetzlichen Feiertagen. Für die unterrichtsfreie Zeit in den Sommerferien werden in den letzten 3 Wochen der Schulferien ein Intensivvorbereitungskurs für das neue Schuljahr angeboten.

5. Fehlstunden der Schüler

Wir sind bemüht, bei entschuldigtem Fehlen (Krankheit oder in anderen begründeten Fällen, wie z. B. schulische Veranstaltungen, Praktika o. ä.) nach vorhandener Möglichkeit Ersatzstunden zu erteilen. Ein Anspruch hierauf besteht jedoch nicht.

6. Preise und Zahlungsbedingungen, Zahlungsverzug

6.1. Es gelten die im Vertrag vereinbarten Preise und Zahlungsbedingungen. Die Preise verstehen sich als Nettopreise; darüber hinaus schuldet der Kunde die jeweils evtl. gültige Umsatzsteuer. Die Leistungen von Notenfighter im Bereich der Nachhilfe sind derzeit nach § 4 Nr. 21 a) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

6.2. Die laufenden Beiträge eines Laufzeitvertrags (Nachhilfe) sind jeweils zum 1. oder 15. eines Monats im Voraus fällig. Die vom Vertragspartner geschuldeten Zahlungen werden per SEPA-Lastschrift eingezogen, sofern nicht eine andere Zahlungsweise vereinbart ist. 

6.3. Wünscht der Kunde eine andere Zahlungsweise als das SEPA-Lastschriftverfahren, muss die Bezahlung des Beitrages spätestens zum 3. Werktag eines Monats im Voraus geleistet werden. In diesem Fall fällt eine zusätzliche Gebühr von 5,00 € monatlich an. Der bei einem Seminar-, Schulungs- oder Mietvertrages fällige Gesamtbetrag wird vor Beginn der Maßnahme per SEPA-Lastschrift eingezogen oder ist bis 14 Tage zum Beginn der Nachhilfe, eines Seminares oder Buchung des Tagungs- oder Seminarraumes durch den Kunden zu zahlen.

6.4. Zahlungen sind unter Angabe der Kunden- und Vertragsnummer auf das Konto zu leisten, welches dem Kunden bei Vertragsabschluss mitgeteilt wurde.

6.5. Die Kosten durch etwaig entstehende Rücklastschriften trägt der Kunde.

6.6. Befindet sich der Kunde mit der Zahlung von mindestens zwei Monatsbeiträgen in Verzug, so ist Notenfighter berechtigt, den Vertrag außerordentlich aus wichtigem Grund zu kündigen. In diesem Falle ist Notenfighter berechtigt, einen pauschalisierten Schadenersatz zu berechnen. Dieser errechnet sich aus dem gewählten Vertragstyp sowie der tatsächlich genutzten Vertragsdauer. Dem Vertragspartner bleibt der Nachweis gestattet, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.

7. Kündigungen

7.1 Die Kündigungsfristen für die Nachhilfe gelten laut Vertrag.

Die Kündigung muss in Textform erfolgen.

7.2 Bei Abmeldungen für Kurse und Seminare ist ein Rücktritt 10 Tage vor Kursbeginn möglich, wenn zwingende Gründe, wie z.B. Krankheit eine Teilnahme unmöglich macht (Nachweis z.B. durch Attest ist zu erbringen). Für die entrichtete Kursgebühr wird ein Gutschein ausgestellt. Der Gutschein kann zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden. Bei späteren Abmeldungen berechnen wir die volle Kursgebühr, abzüglich evtl. Verpflegung - es sei denn der Vertragspartner schickt eine Ersatzperson. Sollte der Vertragspartner ohne fristgemäße Abmeldung fernbleiben, so ist dieser zur vollen Zahlung der Kursgebühren und der anfallenden Materialkosten verpflichtet.

Abmeldungen müssen in Textform erfolgen.

7.3 Alle Kurse und Seminare werden nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt. In begründeten Ausnahmefällen können Kurse auch mit weniger Teilnehmer/-innen durchgeführt werden. In diesen Fällen behalten wir uns vor, eine Erhöhung der Kurs-, Seminargebühr vorzunehmen um diesen wirtschaftlich gestalten zu können. Sollte der Vertragspartner mit der Erhöhung nicht einverstanden sein, hat er die Möglichkeit innerhalb von 7 Tagen vom Kurs / Seminar kostenfrei zurückzutreten. Bei einem Nichtzustandekommen eines Kurses / Seminares wird der Vertragspartner informiert und die bereits geleistete Zahlung im vollen Umfang zurückerstattet.

7.4 Stornierungen von Seminarräumen sind bis 10 Tage vor Reservierungstag kostenfrei möglich. Spätere Stornierungen werden wir mit 80 % der Buchungsgebühr in Rechnung stellen. Stornierungen bis 3 Tage vor Reservierungstag werden mit 100 % in Rechnung gestellt, inkl. evtl. gebuchtem Cateringservice. Bei Nichterscheinung am Reservierungstag gilt hier das Gleiche wie zuvor.

Buchungsstornierungen müssen in Textform erfolgen.

8. Haftungsausschluss

8.1 Für Unfälle während der Kurse oder auf dem Weg vom und zum Kursort sowie für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenstände aller Art, übernimmt Notenfighter gegenüber den Vertragspartnern keinerlei Haftung.

9. Schlussbestimmungen

9.1. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Eventuelle nachträglich erfolgende Abänderungen des vorliegenden Vertrages durch mündliche Absprachen sind aus Beweisgründen schriftlich niederzulegen.

9.2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB rechtsungültig sein oder werden, sollte eine Lücke bestehen oder sollte sich eine der vertraglichen Bestimmungen als undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Rechtsgültigkeit der anderen Bestimmungen bzw. der AGB an sich.

9.3. Notenfighter ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.